Württemberger Wein

Anzeige

Pressemitteilungen/Werbung

Geheimtipp aus WürttembergVerboten...Gut! Rotwein-Cuvée der Staatsdomäne Hohrainhof

Trotz Regenwetter sind am vergangenen Sonntag, viele Besucher der Einladung zum "Tag der offenen Tür" in die Staatsdomäne Hohrainhof gefolgt. Der idyllisch gelegene Hof befindet sich zwischen Talheim und Untergruppenbach umgeben von Wald, Streuobstwiesen und Ackerland.

Gemeinsam mit Strafgefangenen werden hier auf rund 10 ha Rebfläche in den Weinlagen Hohe Eiche und Schlossberg erstklassige Rotweine, Weißweine, Traubensaft und auch Sekt erzeugt. Die Weißweine sind angenehm frisch und die Rieslinge "3 LÖWEN" überzeugen zusätzlich mit einer feinen Frucht. Angenehme typisch grüne Aromen erwarten einen beim Sauvignon Blanc, der aber auch durch seine ausgewogene Fruchtigkeit punktet. Eine weitere Besonderheit im Weißweinsortimet ist der Grauburgunder im Barrique gereift, mit feinem Schmelz und ganz dezenten rauchigen Nuancen. Die kräftige, trockene Rotwein-Cuvée "VERBOTEN ... GUT!" ist die neuste Kreation von Kellermeister Stephan Oppenländer und Simon Kurz . Die Rotweinrebsorten Cabernet Sauvingon, Merlot und Acolon wurden im Barrique ausgebaut und sind harmonisch aufeinander abgestimmt. Dies Komposition passt hervorragend zu kräftigen Soßen, Braten, Wild- und würzigen Fleischgerichten.

Eine Weitere Besonderheit sind die Limpurger Rinder, die tagsüber auf den Streuobstwiesen rund um die Staatsdomäne grasen. Diese gefährdete Nutztierrasse zählt zu den ältesten Rinderrassen Württembergs und hat hier ein neues Zuhause gefunden. Die Äpfel der Streuobstwiesen werden gesammelt und zu naturnahem Apfelsaft verarbeitet.

Im Online-Shop können Weingenießer das Weinsortiment entdecken. Ab 12 Flaschen pro Winzer erfolgt die Lieferung versandkostenfrei.