Württemberger Wein

Anzeige

Pressemitteilungen/Werbung

Wein - Digital & Design weckt bei den Teilnehmern großes InteresseBegeisterte Winzer und zufriedene Veranstalter

"Gemeinsam über den Tellerrand hinausschauen" – Das war das Motto der Veranstaltung Wein – Digital & Design, welche am vergangenen Donnerstag erstmals im neu gestalteten Ambiente im Weingut Albrecht-Kiessling in Heilbronn stattfand.

Organisiert und moderiert wurde das Event von Geschäftsführerin, Silvia Schelle, der WW Weinvertrieb GmbH und Anina Schiwitz von der VollherbstDruck GmbH. 33 angemeldete Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus der Weinbranche begleiteten einen interessanten und innovativen Nachmittag mit vielen neuen Eindrücken.

Creating success

Nach dem Empfang startete Benjamin Hetzinger von der Stuttgarter Agentur Roman Klis Design GmbH seinen Vortrag über „Die Macht der Marke. Die Macht des Designs.“. Bekannte Marken wie Nestle und Ritter Sport sind Kunden der Agentur. Getreu nach Steve Jobs „Good design is good business”, verdeutlichte Hetzinger den Teilnehmer die Bedeutung von guter Produktgestaltung und Differenzierung am Markt.

Keine Angst vor Digitalisierung

Andreas Fischer von der AWARES GmbH berichtete im Anschluss über die Herausforderungen und Möglichkeiten im digitalen Zeitalter und ließ dabei das aktuelle Thema der Datenschutzgrundverordnung nicht unerwähnt. „Um das Thema Online kommen Sie nicht mehr drum herum“, hob er durch Statistiken hervor, was vor allem für kleiner Betriebe eine große Umstellung bedeute. Eine Homepage, am besten mit Onlineshop sei Pflicht, allerdings stellen rechtlichen Richtlinien, die dabei berücksicht werden müssen, eine immer größer werdende Herausforderung dar. Außerdem haben vor allem kleine Online-Shops das Problem, dass diese nicht gefunden werden und für Suchmaschinen nicht relevant sind. Um Reichweite zu schaffen seien Portale wie www.wuerttemberger-weine.de, welche als Multiplikatoren wirken, eine ideale Chance für Weinerzeuger aus Württemberg. Außerdem profitieren Winzer dadurch von einem rechtssicheren Online-Shop, den sie ganz einfach in ihre bestehende Homepage integrieren können.

„Wein ist Emotion“

Mit der Präsentation „Wein – Wir müssen über Emotionen sprechen!“ gab die Marketingverantwortliche Anina Schiwitz der VollherbstDruck GmbH anhand von Praxistipps spannende Einblicke in den Bereich des „Storytellings“. Da Produkte immer austauschbarer und Kunden anspruchsvoller werden, müsse Einzigartigkeit geschaffen werden. „Traut euch was und erzählt eure eigene Geschichte“ rät Schiwitz. Dies beginne mit der Überlegung, was jeden Betrieb, jede Marke einzigartig mache, dabei dürfe man sich gerne inspirieren lassen, sich mit Kunden austauschen und sich vor allem eine Zukunftsstrategie überlegen.

Neue Gestaltungsmöglichkeiten für Etiketten

Um das gelernte direkt zu festigen, startete nach der Kaffeepause ein Workshop mit Theresa Morand und Christoph Bockey, bei dem die Teilnehmer selber kreativ werden durften. Dabei kamen zwei Grauburgunder ins Spiel, welche den Teilnehmern zur Begrüßung eingeschenkt wurden. Die auffällig unansehnlichen Etiketten der beiden Weine waren nämlich von der VollherbstDruck GmbH entworfen worden, um sie mit den Workshopteilnehmern gemeinsam zu bewerten und zu diskutieren und durch neue Gestaltungsideen zu überarbeiten. Dies verdeutlichte den Teilnehmern, wie wichtig Marketing ist, auch wenn dies oft als mühsam und zeitaufwändig gesehen wird und sich meist erst nach einiger Zeit amortisiert.

Beim gemeinsamen Vesper mit Verkostung der mitgebrachten Weine tauschten die Winzer abschließend Erfahrungen aus und ließen den Abend gemütlich ausklingen. Durch interessante Gespräche und Begegnungen sowie neue Informationen und Anregungen über zukunftsrelevanter Themen konnte die Veranstaltung durchweg positives Feedback verbuchen. Der neue Anbau der Familie Albrecht bietet dazu die perfekte Location. Fortsetzung folgt garantiert!