Württemberger Wein

Anzeige

Pressemitteilungen/Werbung

Winzer-Service Messe, 29. & 30. November in Karlsruhe - Halle 2, Stand C15Die Macher von Württemberger Wein persönlich kennenlernen

Über 400 Aussteller erwartet Veranstalter und Organisator Thomas Zeeh, Inhaber der Dienstleistungsagentur Winzer-Service, am 29. und 30. November 2017 in der Messe Karlsruhe. Bei dieser Fachmesse präsentieren sich Firmen aus den Bereichen Weinbau, Kellerwirtschaft, Marketing und Vertrieb sowie Obstbau und Brennerei. In Halle 2, Stand C15 informieren Silvia Schelle und Andreas Heinrich Winzer und Interessierte über das neue Info-Portal www.wuerttemberger-wein.de und den Wein-Online-Shop.

Durch verschiedene Maßnahmen können Winzer neue Kundengruppen erreichen und dadurch langfristig Umsatzzuwächse generieren. Auch Werbepartner können auf diesen Seiten individuelle Werbemöglichkeiten effektiv nutzen.

Durch das Info-Portal in Kombination mit der größten Datenbank an Württemberger Weinen, den unverwechselbaren Type-In-Domains sowie der starken Marke „Württemberger Wein“ werden die Seiten www.wuerttemberger-wein.de und www.wuerttemberger-weine.de für Google, andere Suchmaschinen aber auch für Verbraucher langfristig ein relevantes Informationsmedium rund um das Thema Württemberger Wein. Tagesaktuelle Meldungen und Angebote gestalten die Seiten immer interessant und informativ.

Um Wein erfolgreich online zu vermarkten, sind andere Maßnahmen und Vorgehensweisen erforderlich als bei den bisherigen traditionellen Verkaufswegen. Außerdem ergeben sich dadurch neue Möglichkeiten. Durch den regelmäßigen Versand von Newslettern erhalten Kunden gezielt Angebote nach ihren persönlichen Vorlieben. Durch Gutschein-Codes können Winzer den Messebesuch nachhaltig beeinflussen. Die geplante Württemberger-Wein APP informiert gezielt Touristen über bevorstehende Veranstaltungen, Übernachtungsmöglichkeiten sowie attraktive Angebote und bringt Kunden direkt zum Weingut.

Als Betreiber eines Online-Shop muss man viele Vorschriften beachten. Außerdem erwartet der Kunde gängige Bezahlmöglichkeiten, die integriert werden müssen. Deshalb können Winzer zukünftig eine Schnittstelle des Württemberger-Wein-Shop nutzen und auf ihrer eigenen Homepage platzieren. So kann der Winzer einer Abmahnung entgehen und alle Vorteile eines rechtssicheren Online-Shops nutzen.

Interesse geweckt? Silvia Schelle und Andreas Heinrich freuen sich auf gute Gespräche und regen Austausch am Messestand in Halle 2, Stand C15.