Württemberger Wein

Anzeige

Pressemitteilungen/Werbung

Spitzenbewertungen für die Weine der Lauffener WeingärtnerSyrah aus Mundelsheim "Best of Show Germany red"

Mit Spitzenbewertungen schnitten die Lauffener Weingärtner eG beim Summer Tasting des international anerkannten Wein-Wettbewerbs MUNDUS Vini ab, der vom 27. bis 30. August 2020 stattfand. Fünfmal Gold und einmal Silber lautete das herausragende Ergebnis für die angestellten Weine aus Lauffen und Mundelsheim.

Goldmedaillen erhielten der 2018 Lauffener "Weinwerkstatt" Portugieser Qualitätswein trocken, der 2015 Württemberger Spätburgunder Qualitätswein trocken "Josua", der 2018 Schwarzriesling Beerenauslese edelsüß, der 2018 Schwarzriesling Trockenbeerenauslese edelsüß, sowie der Unicus Mundelsheimer Syrah Qualitätswein trocken. Mit der MUNDUS Vini – Medaille Silber darf sich künftig der 2017 Cabernet Sauvignon mit Merlot Qualitätswein trocken "Unicus" schmücken.  

„Besonders erfreulich ist, dass unser Unicus Mundelsheimer Syrah mit der tollen Auszeichnung „Best of Show Germany red“ aus dem Wettbewerb ging. Das großartige Abschneiden in diesem Top-Wettbewerb beweist einmal mehr, dass wir als Genossenschaften herausragende Weine produzieren können“, kommentiert Marian Kopp das überdurchschnittliche Abschneiden der Lauffener Weingärtner eG in diesem renommierten internationalen Wettbewerb.

Auch für die Praktiker im Weinberg und Keller ist die Auszeichnung des Mundelsheimer Syrahs als „Best of Show Germany red“ eine tolle Anerkennung. Denn die - für Württemberg – neuen Sorten Syrah, Merlot oder Cabernet brauchen nach wie vor eine besondere Aufmerksamkeit im heimischen Weinberg. „Von der Sortenwahl über den Anbau bis ins Glas ist dies jedes Jahr aufs Neue eine Herausforderung“, weiß Dietrich Rembold, Vorstandschef der Lauffener Weingärtner eG: „Wer erstklassige Weine trinken will, kann sich längst auch regional orientieren. Auch wir mit unseren profilierten Angeboten aus Lauffen und Mundelsheim bieten tolle Weine mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.“ Sortenbedingt sind die Flächenerträge dieser Sorten oftmals deutlich geringer als die klassischen heimischen Rebsorten. „Wir legen in allen Segmenten absoluten Wert auf höchste Qualität, in den Weinen für jeden Tag genauso wie in Spitzenprodukten. Dies zahlt sich nicht nur bei unseren Kunden in ganz Deutschland aus, sondern auch bei Weinexperten“, erklärte Marian Kopp. Das Summer Tasting Mundus Vini ist einer der großen Internationalen Weinpreise und fand bereits zum 27ten Mal statt. Knapp 120 Weinexperten verkosteten und bewerteten an vier Tagen in Neustadt an der Weinstraße ca. 4.500 Weine aus aller Welt.