Württemberger Wein

Anzeige

Pressemitteilungen/Werbung

Ausbringung der Pheromon-Ampullen in den WeinbergenFellbacher Weingärtner verwirren den Traubenwickler

Bei herrlichem Sonnenschein waren in den vergangenen Tagen Mitglieder und Helfer der Fellbacher Weingärtner unterwegs, um Pheromon-Ampullen auf insgesamt knapp 200 Hektar Rebfläche auszubringen. Die in jeder dritten Rebreihe ausgehängten Ampullen sollen für Orientierungslosigkeit der Traubenwicklermännchen sorgen und sie somit vom Weibchen und der Fortpflanzung abhalten.

Auf schonende Weise wird so die Vermehrung der Schädlinge verhindert - der Lockstoff schadet anderen Nützlingen nicht. Anders als in den letzten Jahren, musste die diesjährige Ausbringung auf mehrere Tage ausgeweitet werden, da nur unter strengen Hygienemaßnahmen und in Kleingruppen gearbeitet werden konnte.