Württemberger Wein

Anzeige

Pressemitteilungen/Werbung

Lauffener Weingärtner schreiben Erfolgsstory fortLESESTOFF trocken Rotwein-Cuvée in der Magnumflasche erhältlich

Aller guten Dinge sind drei…: „DR3“ oder „dry“. So schreiben die Lauffener Weingärtner die Erfolgsstory ihrer sehr erfolgreichen LESESTOFF-Serie fort. LESESTOFF® DR3 Rotwein Cuvée trocken heißt die neue hochwertige Spezialität aus den Kellern des Innovationsführers unter den württembergischen Weingenossenschaften.

Der jüngste „Bruder“ der Weingenießer-Lieblinge LESESTOFF Rotwein Cuvée und LESESTOFF Cuvée weiß gekeltert wird exklusiv in der Magnum-Flasche (1,5 Liter) abgefüllt und kommt für den Endverbraucher-Verkaufspreis von 29,90 € (inkl. MwSt.) auf den Markt. „Der Neue heißt DR3, weil er ganz trocken ist, eben Dry. Und weil er unser Dritter in der Serie ist“, begründet Marian Kopp, der Geschäftsführende Vorstand, die Namenswahl der LESESTOFF-Novität.

„Die Selektion unserer besten Weine bildet den ausdruckstarken Charakter des DR3, der vor allem Liebhaber ganz trockener Weine erfreuen wird“, sagt der Lauffener Vorstandvorsitzende Dietrich Rembold zum dritten Mitglied in der LESESTOFF-Familie. Kellermeister Michael Böhm attestiert dem DR3 eine tiefdunkle Farbe und opulente Aromen. „Am Gaumen vereinen sich intensive Aromen von Beeren, Dörrobst und Zartbitter-Schokolade mit rauchigen Tabaknoten. Weiche Tannine runden ihn ab. Seine Komplexität und sein langer, druckvoller Abgang bilden ein besonderes Geschmackserlebnis“, lauten seine Verkostungsnotizen.

Der Lauffener LESESTOFF® ist ein nach allen Regeln der Handwerkskunst hergestellter Spitzenwein. Der „rote“ Lesestoff ist vollmundig, kraftvoll und besticht mit reifer Frucht in Hülle und Fülle. Der „weiße“ Lesestoff ist kraftvoll-frisch, schmelzig-vollmundig und brilliert durch seine anregende Fruchtstilistik. „Beide Weine sind bereits kurz nach ihrer Vorstellung zu wahren Publikumslieblingen geworden. Die Rotwein-Cuvée wurde in einer Verbraucherwahl zum ‚Produkt des Jahres‘ erkoren“, konstatiert Marian Kopp. Als sehr hochwertiger, ganz trockener Rotwein soll nun auch der DR3 in der Magnumflasche seine Liebhaber erfreuen.