Württemberger Wein

Anzeige

AktuellesPressemitteilungen/Werbung

Die Weinbranche in Württemberg

Die Weinbranche in Württemberg ist sehr lebendig und vielseitig. Viele neue Vermarktungswege und Marketingmaßnahmen werden genutzt, um neue Kundengruppen zu erreichen oder Bestandskunden zu halten. Auch über die Grenzen Württembergs hinaus werben Winzer aktiv für das Kulturgut Wein und die einmalige Württemberger Weinkulturlandschaft, die es ebenfalls zu entdecken lohnt. Informieren Sie sich hier über die Aktivitäten der einzelnen Weinerzeuger. Lernen Sie dabei Württemberg von einer sehr abwechslungsreichen und innovativen Seite kennen!

Branchennews

36. Weinwandertag in Esslingen

Sonntag, 19. Mai 2019 - Wein, Wandern & Genuss 36. Weinwandertag in Esslingen

(05/2019) Der traditionelle Esslinger Weinwandertag findet am Sonntag, den 19. Mai 2019 statt. Gestartet werden kann, wie immer, ab 11 Uhr an der Frauenkirche in Esslingen (Richtung Weinberge/Neckarhaldentörchen), Esslingen-Rüdern, Haltestelle Glocke oder an der Kelter in Esslingen Mettingen.

Tag der Weingüter in Hohenhaslach

Gläserne Produktion am Samstag, 18. Mai und Sonntag 19. Mai 2019 Tag der Weingüter in Hohenhaslach

(05/2019) Am Samstag,18. Mai von 16-24 Uhr und am Sonntag,19. Mai von 11-21 Uhr öffnen sechs Hohenhaslacher Weingüter ihre Türen und laden dazu ein, durch den schönen Ort zu pilgern und die unterschiedlichsten Weine und andere Leckereien zu probieren.

Wein am Wochenende direkt am Neckar genießen

Wein-to-Go an der Neckarmeile in Heilbronn Wein am Wochenende direkt am Neckar genießen

(05/2019) Würzburg hat den „Brückenschoppen“, Kitzingen den „Stadtschoppen“ und Heilbronn ab dem kommenden Wochenende sein „NeckarGläsle“, das die Weingenießer mit hervorragenden Weinen direkt am Neckarufer genießen können. Vier Gastronomen an der Oberen und Unteren Neckarstraße bieten diesen „Wein-to-Go“-Service jetzt ab 4 Euro für 0,2 l Wein an.

Lembergerpreis erstmals mit internationalem Konzept

Verleihung des Vaihinger Löwen in Stuttgart Lembergerpreis erstmals mit internationalem Konzept

(05/2019) Seit über 26 Jahren steht der Vaihinger Löwe für die Prämierung der besten Lemberger in der Region. Dieses Jahr haben die veranstaltenden Weinlöwen beschlossen, den Wettbewerb zu internationalisieren. Mit einer Rekordanstellung von 356 Weinen aus 169 Betrieben wurden neben den knapp 200 deutschen Weinen auch 144 Lemberger aus Österreich und 19 Weine aus Ungarn von der 8-köpfigen, internationalen Jury verdeckt verkostet.

Fellbacher Weingärtner laden zum Genießermarkt ein

19. Mai 2019 in der neuen Kelter Fellbacher Weingärtner laden zum Genießermarkt ein

(05/2019) Am 19. Mai laden die Fellbacher Weingärtner zwischen 11 und 18 Uhr zum Tag des offenen Kellers und dem großen regionalen Genießermarkt „WEIN & GENUSS“ an die neue Kelter ein. Auf der Südseite, mit Blick auf die Weinberge, präsentieren regionale Erzeuger Spezialitäten und handwerklich erzeugte Produkte aus unserer Heimat.

Erster Nachwuchspreis der deutschen Winzergenossenschaften vergeben

Vinitiative der Lauffener Weingärtner erreicht 2. Platz Erster Nachwuchspreis der deutschen Winzergenossenschaften vergeben

(04/2019) Das genossenschaftliche Konzept braucht im Weinbau dringend junge Mitglieder. Mit dem Nachwuchspreis der deutschen Winzergenossenschaften sollen Vorbilder gekürt werden, um zur Nachahmung anzuregen. 2019 wurde der Preis erstmalig vergeben. Platz 1 ging an die Jungwinzerinnen-Initiative „Vinas“ der Bergsträßer Winzer eG aus Heppenheim (Hessische Bergstraße). Platz 2 erreichte die „Vinitiative“ der Lauffener Weingärtner eG (Württemberg), Platz 3 die „Mission Steillage“ der Dagernova Weinmanufaktur - Ahr Winzer eG aus Bad Neuenahr-Ahrweiler (Ahr).

Feiern an der längsten Tafel im Neckartal

Käsbergfest am 17. & 18. Mai 2019 Feiern an der längsten Tafel im Neckartal

(04/2019) Feiern und Wein genießen an der längsten Tafel im Neckartal – dies ist am 17. und 18. Mai 2019 beim Mundelsheimer Käsbergfest möglich. Zum elften Mal laden die Mundelsheimer und die Lauffener Weingärtner zu diesem außergewöhnlichen Weinfest in Mundelsheim ein.

Tag der offenen Kelter in Esslingen Mettingen

Sonntag, 14. April 2019 bei den Weingärtner Esslingen Tag der offenen Kelter in Esslingen Mettingen

(04/2019) Nun wärmen uns die ersten Sonnenstrahlen und beweisen, dass der Frühling vor der Türe steht. Die Frühlingsboten bei den Weingärtnern Esslingen sind die ersten Weine des neuen Jahrgangs! Traditionell laden die Weingärtner Esslingen an Ihrem Tag der offenen Kelter von 11-18 Uhr ein, die neuen Weine und auch neue Kreationen zu verkosten. Es wird ein interessantes Programm rund um die Kelter in Esslingen Mettingen geboten. Auch der Verkaufsraum der Weingärtner Esslingen ist nun fertig und erstrahlt in neuem Glanz.

Festival der Weingenüsse in Fellbach

Sonntag, 14. April 2019 Weinprobe in der Alten Kelter Festival der Weingenüsse in Fellbach

(04/2019) Die Fellbacher Weingärtner eG lädt am Sonntag, den 14. April zum „Festival der Weingenüsse“ in die Alte Kelter ein und möchte mit über 100 Weinen und einem abwechslungsreichen Programm die Gäste begeistern.

Schlossgut Hohenbeilstein - Biowein aus Leidenschaft

Vorfreude auf den Jahrgang 2018 Schlossgut Hohenbeilstein - Biowein aus Leidenschaft

(04/2019) Winzer wie aus dem Bilderbuch – Mit ihrem schonenden Umgang mit der Natur, der Sorgfalt im Keller, ihrem Sinn für moderne Weine und ihrer überaus sympathischen Art gilt das Schlossgut Hohenbeilstein als Vorzeigeweingut in Württemberg. Bio-Pionier Hartmann Dippon und Sohn Joscha haben sich dem biologischen Weinbau verschrieben und damit Maßstäbe gesetzt. Bereits seit 1994 ist das VDP-Weingut komplett auf ökologischen Anbau umgestellt und gehört heute zu den deutschlandweit besten biologisch arbeitenden Betrieben.

Drei Brüder – Eine Leidenschaft

Privatkellerei Rolf Willy aus Nordheim Drei Brüder – Eine Leidenschaft

(04/2019) Eine sympathische Familie, verbunden durch dieselbe Leidenschaft und ein Ziel: Weine mit hervorragender Qualität und regionalem Charakter zu kreieren. Mit erstaunlicher Harmonie zieht Familie Willy aus Nordheim an einem Strang und das mit einem absolut beeindruckenden Ergebnis.

Weingut Bruker präsentiert Weinsortiment mit Wiedererkennungswert

Weine mit spannenden Akzenten und unverkennbarer Ausstattung Weingut Bruker präsentiert Weinsortiment mit Wiedererkennungswert

(03/2019) Ein experimentierfreudiger Querdenker war Markus Bruker aus Großbottwar schon immer. Sich selbst bezeichnet er als „Individualist“. Seine neuen Weinkreationen mit ganz persönlicher Handschrift sowie die außergewöhnlichen Namen und die auffälligen Etiketten sprechen Bände. Durch Kreativität, Fachwissen und langjährige Erfahrung verbindet der gebürtige Schwabe Bodenständigkeit mit internationaler Attitude. Auf der ProWein in Düsseldorf konnten Standbesucher unter anderem Brukers Weine des Spitzenjahrgangs 2018 verkosten.

Ursprüngliche und bodenständige Weine aus Cleebronn

Privatkellerei Storz überzeugt mit seinem Weinsortiment Ursprüngliche und bodenständige Weine aus Cleebronn

(03/2019) Die Privatkellerei Storz hat ihren Sitz auf dem Michaelsberg in Cleebronn. Umgeben von Weinbergen und Natur vermarktet Familie Storz stolze 90 Hektar Rebfläche. Ursprünglichkeit und Bodenständigkeit sind Jan Storz sehr wichtig. Vor allem im Premiumsegment „Rusticus“ werden die Weine nach der Gärung höchstens zwei Mal filtrier. Durch diesen schonenden Prozess entstehen ehrliche Weine deren Qualität für sich spricht.

UNKAPUTTBAR - Weine für Weinhelden

Anja und Simon Gemmrich sind Jungwinzer 2019 UNKAPUTTBAR - Weine für Weinhelden

(03/2019) Frischen Wind sollen die Jungwinzer des Jahres in die Weinbranche bringen – und das tun sie. Die studierte Weinbetriebswirtin Anja und der Weinbautechniker Simon Gemmrich vom Weingut Gemmrich aus Beilstein haben den vom Weinbauverband Württemberg und der Fachzeitschrift Rebe & Wein vergebenen Ehrenpreis erhalten. Mit ihrer kraftvollen Linie UNKAPUTTBAR, welche ausschließlich aus Weinen aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten (Piwis) besteht, konnten die Geschwister die 6-köpfige Fachjury überzeugen.

 

Wein am Jakobsweg

Sonntag, 24. März in Strümpfelbach im Remstal Wein am Jakobsweg

(03/2019) Siegfried Wilhelm und Werner Kuhnle laden am Sonntag, den 24. März 2019 zum pilgern durch die Strümpfelbacher Weinberge ein. Erster Bürgermeister Thomas Deißler von der Stadt Weinstadt begrüßt die Pilgerschar in der neuen Kellerei des Weinguts Kuhnle. Zur Stärkung wird Serrano Schinken, Salami und Manchego-Käse gereicht.

Artikel pro Seite: 5 15 30 100