Württemberger Wein

Anzeige


20. Weinlesefest am Heilbronner Wartberg mit RahmenprogrammStimmungsvoller Auftakt zur Weinlese

Herbstzeit ist Weinlesezeit: Mit einem herrlichen Blick über die Weinberge und die Stadt feiert Heilbronn traditionell mit dem Weinlesefest am Wartberg den symbolischen Auftakt in die Saison. In Heilbronn, der ältesten Weinstadt Württembergs, wird am Samstag, 23. September zum zweiten Mal in Folge der landesweite Weinleseauftakt gefeiert.
 
Das Fest ist vor allem wegen seiner besondere Atmosphäre so beliebt. Auf den Weinterrassen beim Hochbehälter am Wein Panorama Weg unterhalb des Höhenrestaurants Wartberg liegt einem die Stadt zu Füßen. Umgeben von Reben und bei einer frischen Brise schmecken Wein und Kuchen der Landfrauen deshalb gleich doppelt gut. Mit einem traditionell gehaltenen Programm ist das Fest seinem Ursprung, einem „Hocketse der Wengerter zum Weinleseauftakt“, stets treu geblieben.
 
Der traditionelle Geist des Fests, die Lage und die beeindruckende Weinbaugeschichte der Stadt legitimieren Heilbronn zu dem Ort, an dem Baden-Württemberg nun schon zum zweiten Mal in Folge den landesweiten Leseauftakt feiert.
 
Programm
 
13:30 Uhr: Zu Beginn demonstriert Fassküfer Steffen Trefz bei der historischen Baumkelter in der Riedstraße am Fuße des Wartbergs den traditionellen Weinfassbau. Außerdem wird frisch gepresster Traubensaft ausgeschenkt.
 
14 Uhr: Von der historischen Baumkelter aus startet um 14 Uhr eine geführte Weinwanderung entlang des Wein Panorama Wegs zum Heilbronner Hausberg, dem Wartberg. An den Weinterrassen angekommen wartet auf die Besucher unter der Regie von den Landfrauen und der Winzerjugend Heilbronn eine Stärkung. Es gibt Heilbronner Wein, alkoholfreie Getränke und natürlich Deftiges: Grillwürste, Zwiebel-, Kartoffel- und Peterlingkuchen sowie Schmalz- und Kräuterkäsebrote.
 
15 Uhr: Im Anschluss an das traditionelle Glockenläuten der Heilbronner Kirchen um 15 Uhr gestalten Pfarrer Steven Häusinger von der evangelischen Nikolaikirchengemeinde und Pfarrer Markus Pfeiffer von der St. Augustinuskirche unter Begleitung der Urbanus Chorgemeinschaft Heilbronn und des Posaunenchors Heilbronn einen ökumenischen Gottesdienst.
 
16 Uhr: Mit den offiziellen Begrüßungsreden durch Oberbürgermeister Harry Mergel, dem Präsidenten des Weinbauverbands Württemberg Hermann Hohl, Justin Kircher, Vorstandsvorsitzender der Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg, sowie der württembergischen Weinkönigin Andrea Ritz und dem Käthchen von Heilbronn wird die Weinlese 2017 gefeiert.
 
17 Uhr: Anekdoten und Texte aus der Heilbronner Weinbaugeschichte werden wie gewohnt unter dem Motto „Wartberg-Auslese“ vorgetragen.
 
17:30 Uhr: Bei der Musik des Rock- und Popgeigers Jan White mit Begleitung können die Besucher die besondere Atmosphäre auf den Weinterrassen am Wartberg bis in die späten Abendstunden in vollen Zügen genießen.

Schlagwörter

Social Networks