Württemberger Wein

Anzeige


ProWein 2016: auf dem Stand der Weinwerbung Württemberg in Halle 14, Stand B60Neuheiten des Weinkonvents Dürrenzimmern

Neu auf den Markt bringt das Weinkonvent Dürrenzimmern den 2015er Cellarius Grauburgunder Exclusiv trocken QbA. Er ist eine Cuvée aus drei unterschiedlich gereiften und ausgebauten Grauburgundern. Die Schlankheit eines Kabinetts, ergänzt mit den schweren, fetten Aromen einer Spätlese und der tiefen Struktur einer in Barriquefässern gereiften Spätlese sorgen für ein ausgewogenes aber spannendes Spiel am Gaumen. Ein goldgelber, gehaltvoller Wein mit vollem Bukett, dezenter Säure und schönen Fruchtaromen. (Endverbraucherpreis inkl. MwSt.: 8,90 €/0,75 l, erhältlich ab Mitte März 2016).

Weitere Neuheiten gibt es im Rotweinbereich, denn für die Weinserien Klosterhof, Cellarius und Divinus entwickelte das Weinkonvent jeweils eine neue Rotweincuvée.

Für die Klosterhof Cuvée Rot trocken QbA wurden Lemberger, Spätburgunder, Dornfelder und Acolon vermählt. Diese kräftige Cuvée überzeugt durch Aromen von dunklen Beeren und feinen Gewürzen. (Endverbraucherpreis inkl. MwSt.: 6,80 €/0,75 l, erhältlich ab sofort)

Mit dem 2013er Cellarius “Benedictus“ trocken QbA zeigt das Weinkonvent, wie gehaltvoll eine Rotweincuvée im Mittelpreissegment sein kann. Teils im großen Holzfass, teils in Barriquefässern gereift, tiefgründig und mit feinen Vanille- und Röstaromen. (Endverbraucherpreis inkl. MwSt.: 12,50 €/0,75 l, erhältlich ab sofort)

Im Topsegment besticht die neue 2013er Divinus-Rotweincuvée trocken QbA allein schon durch ihre Aufmachung. Eine schwere Flasche mit Zinnsiegel und goldfarbener Prägung auf dem Etikett, dazu ein außergewöhnlicher Geschenkkarton mit Magnetverschluss. Die Cuvée besteht aus Lemberger, Cabernet Sauvignon und Merlot. 22 bis 24 Monate reiften die Weine in Barriquefässern. So entstand ein außergewöhnlicher Spitzenwein mit betörender Aromenfülle und beeindruckender Tiefe. Die reifen, roten Fruchtaromen des Lembergers überwiegen in dieser Cuvée. Erst auf der ProWein wird der Name dieses Weins bekanntgegeben. (Endverbraucherpreis inkl. MwSt.: 30,- €/0,75 l-Flasche in hochwertigem Geschenkkarton, erhältlich ab Mitte März 2016).

2015 startete das Weinkonvent Dürrenzimmern mit einem neuen Konzept. Dieses zeigt sich nicht nur in den Weinlinien Klosterhof, Cellarius und Divinus, die alle eine neue, hochwertigere Ausstattung erhalten haben.
Vollständig umgebaut folgen die Verkaufs- und Veranstaltungsräume optisch dem Klostergedanken. Die neuen Veranstaltungsräume und der Klosterhof sind für Veranstaltungen anmietbar. Doch auch das Weinkonvent führt dort ab Februar 2016 jeden ersten Donnerstag im Monat eine „After-Work-Verkostung“ durch. Ohne Voranmeldung können die Teilnehmer Weine zu verschiedenen Themen verkosten, dazu werden Fingerfood oder Antipasti und Brot gereicht.

 

Schlagwörter

Social Networks